Marci

Vizsla Terrier Mix, Rüde, geb. 5/2012, ca. 47 cm

Marci ist ein ganz, ganz großer Schmuser, sehr freundlich, menschenbezogen und der kleine “Hüpferling” verteilt für sein Leben gern Küsschen. Er ist verspielt, lieb zu großen und kleinen Menschen, Hunden gegenüber verträglich und eher defensiv und verträglich mit Katzen, da er sein momentanes Zuhause mit vielen von ihnen teilt.
Als Marci ausgesetzt aufgefunden wurde, war er zuerst in Ermangelung einer geeigneten Pflegestelle in einem Zwinger untergebracht worden. Marci ging es dort ohne menschliche Nähe so schlecht, dass man ihn schließlich in einer Pflegestelle mit Familienanschluss unterbringen musste. Er ist dort ein angenehmer und vollkommen friedlicher Hausgenosse, nur manchmal hat man den Eindruck, dass Maci doch besser als Schoßhündchen auf die Welt gekommen wäre, wenn er einem wieder fast auf den Schoß krabbelt.
Unglücklicherweise muss seine Pflegestelle nun nach jahrelangem Ringen mit dem Bürgermeister unwiderruflich zum 31.12.2014 geschlossen werden, da das Anwesen in der Innenstadt liegt und dort Hunde unerwünscht sind. Die Pflegestellen des Vereines haben sonst schon nicht ausgereicht alle Findelhunde aufzunehmen, so dass es unmöglich ist, die Hunde auf andere Pflegestellen zu verteilen. Sollten die Hunde bis zum festgesetzten Termin nicht verschwunden sein, droht der Bürgermeister mit Tötung. Marci sucht deshalb ganz, ganz dringend ein Zuhause!